Weltweit bekannt vermittelt es Qualität und Professionalität – das Shell Logo. Die markanten Farben Rot und Gelb stellen seit 1948 das Logo und seit 1955 auch den Schriftzug dar. Das Wort “Shell” trat erstmals 1891 auf den Plan, als Markenzeichen für Kerosin. Ursprünglich handelte das Londoner Unternehmen mit Antiquitäten und orientalischen Muscheln. 1897 wurde dann die Shell Transport und Trading Company von Marcus Samuel gegründet. Das erste Logo entstand 1900 und stellte eine Miesmuschelschale dar. Schon 1904 wurde die Kammmuschelschale eingeführt, welche bis heute im Logo beibehalten ist.

Die Farben Rot und Gelb wurden wegen der ausgeprägten Verbindung des Bundesstaates Kalifornien mit Spanien gewählt.

Der Name Shell bedeutet zu Deutsch “Muschel”.

Im Laufe der Jahre hat sich das Shell-Symbol den Trends des Grafikdesigns angepasst. Das aktuelle Logo wurde 1971 von dem Designer Raimond Loewy eingeführt. Seither hat es sich nur minimal verändert und so wird es seit 1999 ohne Schriftzug verwendet.

Auch heute noch ist die Kammmuschel eines der bedeutensten Markensymbole.

An einem eigenen Logodesign interessiert?
Dann bahnen Sie sich an!

werberknecht – ein Netz aus Ideen